Administrative Verwaltung

  • Ansprechpartner für alle Belange, die das Objekt betreffen
  • Organisatorische und verwaltungsspezifische Arbeiten (Korrespondenz mit den Energieversorgern, mit Behörden, Lieferanten, Eigentümern und Mietern)
  • Verwaltung der Versicherungen, dies beinhaltet Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Anwesen
  • Bearbeitung von Schadensfällen und deren Abwicklung mit den Versicherern (z.B. Sturmschäden)
  • Einleitung von Rechtsmaßnahmen durch Auswahl und Beauftragung eines Anwalts
  • Wohnungsabnahmen inkl. Erstellung von Abnahmeprotokollen
  • Bearbeitung von Schlüsselbestellungen

Bei WEG-Verwaltung zusätzlich

  • Vorbereitung Vertretung der Eigentümer / Eigentümerbeirat
  • Durchführung der Eigentümerversammlungen mit Erstellen der Tagesordnung, Terminabstimmung, Beschlussentwürfen, Beschlussniederschriften
  • Erstellung des Wirtschaftsplanes
  • Erstellung der Jahresabrechnung
  • Verwaltung der Instandhaltungsrücklage

Finanzielle Verwaltung

  • Durchführung der Buchführung / Kontoführung
  • Erstellung der kompletten  Betriebskostenabrechnung
  • Überwachung der Mieteingänge
  • Ermittlung und Überwachung der Betriebskosten
  • Aufstellung aller Zahlungseingänge sowie Zahlungsausgänge (bei Mietverwaltung, Quartalsweise)
  • Führung des Zahlungsverkehrs
  • Kontrolle der Rechnungen
  • Mahnwesen (1. und 2. Stufe)
  • Anlage und Abrechnung von Kautionssparbüchern

Technische Verwaltung

  • Vergabe und Überwachung aller notwendigen Reparaturen
  • Ausschreibungen bei Reparaturen, die einen abgestimmten Betrag überschreiten
  • Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Vergabe, Überwachung und Abnahme von laufenden Reparaturen am Objekt, ggf. unter Hinzunahme eines Bausachverständigen
  • Abschluss und Kontrolle von Wartungsverträgen für technische Anlagen am Objekt
  • Verwaltung von Dritt-Dienstleistern (z.B. Hausmeister, Reinigungsdienst und Schneeräumung)